Home <> Aktuelles <> Dienstleistungen <> Information <> Über Uns





Tipps im Umgang mit Strom

FI-Schutzschalter
In vielen älteren, nicht renovierten Liegenschaften fehlen die FI-Schutzschalter. Ein nachträglicher Einbau ist sehr empfehlenswert und in der Regel nicht teuer. Fragen Sie unsere Sicherheitsberater.


Strom im Badezimmer
Bedienen Sie nie von der Badewanne oder von der Dusche aus elektrische Geräte. Das kann lebensgefährlich sein.


Strom in der Küche
Reinigen Sie nie Elektrogeräte unter dem laufenden Wasserhahn. Das Risiko ist gross, dass Wasser in das Innere des Gerätes fliesst und Teile der elektrischen Ausrüstung beschädigt werden. Reinigen Sie Elektrogeräte generell erst wenn diese ausgesteckt sind.


Strom im Freien
Gehen Sie im Freien nie barfuss, wenn Sie mit Elektrogeräten arbeiten (Rasen mähen, Sägen, Bohren etc.). Betreiben Sie die Geräte ausschliesslich über FI-Schutzschalter (im Handel sind mobile Sicherheits-Steckdosen mit FI-Schutzschalter erhältlich). Tragen Sie Gummistiefel oder Schuhe mit Gummisohlen.


Stecker und Steckdosen
Unsachgemässe Manipulationen an Steckern und Steckdosen können lebensgefährlich sein.


Kabelrollen
Das Kabel auf Kabelrollen immer vollständig abwickeln. Beim Betrieb von nur teilweise abgewickelten Kabelrollen kann sich die Kabelrolle so stark erwärmen, dass das Kabel durchbrennt.


Defekte Sicherungen
Defekte Sicherungen auf keinen Fall selber reparieren. Der entsprechende Stromkreis ist so nicht mehr korrekt geschützt.


Defekte Kabel, defekte Stecker, defekte Lampen etc.
Warten Sie nicht mit der Reparatur! Auf keinen Fall dürfen defekte Kabel und Geräte weiter betrieben werden.

Reparaturen aller Art werden von der Serviceabteilung der EW Wald AG durchgeführt. Nehmen Sie Kontakt für eine kompetente Beratung auf.

Zur Homepage der EW Wald AG